Ankündigung der vorbereitenden Untersuchungen zu städtebaulichen Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen

Wappen Markt Reichenberg

Sehr geehrte Reichenberger*innen,

der Marktgemeinderat hat in der Sitzung vom 09.März 2021 die vorbereitenden Untersuchungen zu städtebaulichen Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen gemäß §141 Absatz 3 BauGB in Reichenberg beschlossen.

Zu den vorbereitenden Untersuchungen zählen:
1. die vorbereitenden Untersuchungen,
2. die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets,
3. die Bestimmung der Ziele und Zwecke der Sanierung,
4. die städtebauliche Planung; hierzu gehört auch die Bauleitplanung oder eine Rahmenplanung, soweit sie für die Sanierung erforderlich ist,
5. die Erörterung der beabsichtigten Sanierung,
6. die Erarbeitung und Fortschreibung des Sozialplans,
7. einzelne Ordnungs- und Baumaßnahmen, die vor einer förmlichen Festlegung des Sanierungsgebiets durchgeführt werden.

 

Auf der Grundlage des § 141 Absatz 1 des Baugesetzbuches (BauGB) für den in den Lageplänen dargestellten Bereich (= Untersuchungsgebiet) sind vorbereitende Untersuchung durchzuführen und damit eine städtebauliche Sanierungsmaßnahme einzuleiten.

Das Untersuchungsgebiet finden Sie hier.

Der Beschluss wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht. Auf die Auskunftspflicht gemäß §138 BauGB wird hingewiesen.
Für die förmliche Festlegung sind die notwendigen vorbereitende Untersuchung mit der erforderlichen Beteiligung der Betroffenen und öffentlichen Aufgabenträgern durchzuführen.
Mit der ortsüblichen Bekanntmachung ist nach § 15 BauGB auf die Durchführung eines Vorhabens im Sinne des § 29 Absatz 1 BauGB und auf die Beseitigung einer baulichen Anlage entsprechend anzuwenden.

Auskuft hierzu erteilt das Bauamt während der üblichen Geschäftszeiten.

drucken nach oben